Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Orthomol Sport

Ein sportlich gesundes Leben hat es echt in sich. Nach Wettkämpfen machte ich bereits des Öfteren die Erfahrung mit dem sogenannten „Open Window Effekt“. Nach dem Paris Halbmarathon im März dieses Jahres erwischte mich ein heftiger Virus und ich lag erst mal ein paar Tage flach. Viel zu lange stand ich in der Kälte und kümmerte mich wenig um meinen Körper, aber klar, die neue Bestzeit war wichtiger. Für Widerstandskraft und Leistungsfähigkeit von uns Sportlern spielen Nährstoffe eine wichtige Rolle. Deswegen finde ich die quasi Rundumversorgung durch Orthomol Sport, die mir im Rahmen einer Einladung vorgestellt wurde, interessant. Dieser Beitrag ist entstanden, um euch die Produkte des Orthomol-Multi-Sport-Prinzips vorzustellen. Und eine kurze Darstellung zu geben, wie diese vor, während und nach dem Training angewendet werden können.

orthomol sport produktpraesentation

Wenn du deine Leistungsfähigkeit, dein Immunsystem oder deine Regeneration unterstützen willst, wäre es zumindest einen Versuch wert, die Produkte von Orthomol Sport zu probieren.

Wer ist Orthomol

Die Firma Orthomol wurde vor über 25 Jahren (1991) in Langenfeld gegründet und vertreibt ihre Produktpalette weltweit. Orthomol gilt als Pionier in der Herstellung von Mikronährstoffkombinationen, die aus Vitaminen und Mineralstoffen bestehen. Die Orthomol Sport Produktreihe bietet zusätzlich u.a. Kohlenhydrate und Aminosäuren sowie weitere Nährstoffe, welche hauptsächlich auf Sportler abgestimmt sind. Erhältlich sind die Produkte in Apotheken, bei ausgewählten Sportfachhändlern und im eigenen Webshop. Weitere Produktgruppen sind verfügbar für bspw. Menschen mit wiederkehrenden Atemwegsinfektionen, Beschwerden des Bewegungsapparates (z. B. Arthrose) oder Schwangere. Es gibt für viele verschiedene Anlässe ein Produkt bei Orthomol. Eine Übersicht über die gesamte Produktpalette könnt ihr hier finden.

orthomol sport produkte

Hashtag #dieallesgeben

Mein persönlicher #dieallesgeben Moment, das offizielle Motto von Orthomol Sport, war eindeutig mein Lauf über die Alpen während des Transalpine-Runs 2016. Einige von euch wissen, dass ich bei diesem Wettkampf oft an meine eigenen Grenzen gehen musste und gelitten habe. Es war aber auch die Zeit, in der ich mich am fittesten fühlte, mich überhaupt solch einer Herausforderung zu stellen. Zum damaligen Zeitpunkt kam ich das erste Mal mit den Produkten von Orthomol Sport in Kontakt. Vielleicht auch ein Grund, dass ich nach dem Transalpine-Run keine gesundheitlichen Schäden, abgesehen von den üblichen körperlichen Blessuren, davon trug. Zu diesem Zeitpunkt bin ich mit der täglichen Versorgung durch das bekannte Orthomol Sport in Berührung gekommen. Dabei handelt es sich um ein Trinkfläschchen („Saft ähnlich“) mit einer Tablette und einer Kapsel zum Einnehmen. Diese beinhalten u.a. spezielle Mineralstoffe und Vitamine (z.B. Magnesium, Eisen etc. sowie Omega-3-Fettsäuren), die auf den erhöhten Bedarf eines Sportlers abgestimmt sind. Ein Fläschchen täglich reicht zur Einnahme.

orthomol sport transalpinerun

Der Moment während der Etappe 6, ich war den Tränen nahe und kurz vor dem Aufgeben. Fotocredit: Harald Wisthaler

Das Orthomol-Multi-Sport-Prinzip

Aktivieren – performen  – regenerieren

Hierbei handelt es sich um die ganzheitliche Versorgung unseres Körpers während verschiedener sportlicher Leistungsphasen. Relativ neu ist diese Erweiterung der Produktpalette von Orthomol Sport in Bezug auf eine Rundumversorgung auch mit energielieferenden Makronährstoffen. Das Orthomol Multi-Sport-Prinzip trägt dazu bei, dass eine gezielte Zufuhr bestimmter Energielieferanten, Mineralstoffe oder Vitaminen in den verschiedenen Phasen des Sportalltages stattfindet. Durch die Einnahme der verschiedenen Produkte können die sportliche Leistung gefördert, die Regeneration verbessert und das Immunsystem gestärkt werden. Somit bietet eine Firma alles aus einer Hand und das erst seit Kurzem.

Die tägliche Versorgung

Einnahme des bekannten Orthomol Sport aus dem Fläschchen.

Kosten: Monatspackung 30er: EUR 60,95

orthomol sport immun

Vor dem Sport: PREPARE

Bei Orthomol Sport prepare handelt es sich um einen Fruchtriegel mit Dattel-Mandel Geschmack. Die Aktivierung für die bevorstehende Sporteinheit wird durch Koffein, Aminosäuren (BCAA) und Kohlenhydrate gefördert. Man sollte den Riegel ca. eine Stunde vor dem Training essen.

Kosten: Basispackung 16er (1 Riegel = 36 gr):  EUR 40,80

Orthomol Sport prepare riegel

Fotocredit: Orthomol Sport

Während dem Sport: PERFORM

Orthomol Sport perform ist ein Elektrolytgetränk in Pulverform, das erfrischend und intensiv nach Johannisbeere schmeckt und weniger süß ist. Mit der Einnahme ermöglicht man die Erhaltung der Leistungsfähigkeit. Wichtige Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Magnesium, Calcium, aber auch Koffein sind dem Getränk beigemischt. Als Verzehrempfehlung werden zwei Portionen (zwei Beutel) am Tag genannt. Der Inhalt eines Beutels sollte in 600 ml Wasser aufgelöst werden.

Kosten: Basispackung 12er (1 Portion = 14 gr): EUR 25,55

orthomol sport perform pulver

Fotocredit: Orthomol Sport

Nach dem Sport: PROTEIN und RECOVER

Für die Zeit nach dem Training hat Orthomol Sport gleich zwei Produkte auf den Markt gebracht. Mit dem Pulver von Orthomol Sport protein wird Kraftsportlern eine Möglichkeit geboten, Muskelmasse aufzubauen bzw. zu erhalten. Es enthält wichtige Bestandteile, um die Regeneration nach der Kraftsporteinheit einzuleiten. Das Orthomol Sport recover bietet Ausdauersportlern alles was zur Regeneration erforderlich ist. Das Produkt beinhaltet neben den verschiedenen Proteinen auch Kohlenhydrate. Der Geschmack ist hochgradig lecker, halt etwas für Schokofans.

Kosten: Orthomol Sport protein Basispackung 12er (1 Portion = 40 gr): EUR 21,95 & Orthomol Sport recover Basispackung 12er (1 Portion = 50 gr): EUR 29,95

*Preise direkt aus dem Shop von Orthomol.

Übrigens alle Produkte aus der Orthomol Sport-Serie sind in der Kölner Liste geführt. Dies bedeutet, dass die Nahrungsergänzungsmittel auf Dopingsubstanzen getestet wurden und dazu beitragen, dass Dopingrisiko zu minimieren.

Laufmotivation Sabrina Mockenhaupt

Die „Mocki“, wie Sabrina Mockenhaupt liebevoll genannt wird, lernte ich im Rahmen der Produktvorstellung persönlich kennen. Ein absolutes Highlight, denn man kennt sie zwar aus den Medien, aber persönlich ist sie nochmals viel cooler und überhaupt nicht scheu gegenüber Fremden. Mocki ist offizielles Orthomol Sport Testimonial seit 2011 und arbeitet mit der Firma sehr erfolgreich zusammen. Wir konnten ihr Fragen rund um ihr Training stellen und sie teilte ihre Erfahrungen mit uns gern. Außerdem konnten wir mit ihr trainieren: Mobility, Laufen, Stretching und abschließend 500m in ihrem Wettkampftempo versuchen mitzuhalten, leider musste ich sie nach etwa 400m ziehen lassen, da es doch etwas schnell war.

orthomol sport laufen mit sabrina mockenhaupt

Übrigens ein paar Tipps vom Laufstar habe ich fleißig mitgeschrieben:

  1. Nur von hinten kann man gewinnen.
  2. Wer zu viel will, der landet meist am Boden.
  3. Der Erfolg kommt meist, wenn Du ihn am wenigsten erwartest.
  4. Ohne Nahrungsergänzung geht es nicht- oder zumindest nicht so gut, aber ohne ausgewogene Ernährung auch nicht.
  5. Der New York Marathon war für Sabrina Mockenhaupt ein ganz besonderer und eine klare Empfehlung, den mal zu laufen.

orthomol sport testimonial Sabrina Mockenhaupt

An den genannten Punkten ist viel Wahres dran! Geht raus, macht euren Sport, seid gut zu eurem Körper und genießt die Bewegung. Zuviel Druck und schlechter Umgang mit der Gesundheit wirken sich früher oder später negativ aus.

Mein Fazit und warum ich Orthomol Sport vertraue

Die Produkte sind einzeln einnehmbar, aber viel interessanter ist die ganzheitliche Versorgung. Die tägliche Portion Orthomol Sport aus dem Fläschchen habe ich in den letzten Wochen regelmäßig zu mir genommen, der Geschmack ist super lecker. Die Einnahme der Produkte vor, während und nach dem Sport empfinde ich gerade in sportintensiven Trainingszeiten optimal. Gerade das Orthomol recover für die Regeneration kann ich empfehlen, der Geschmack ist hervoragend und die Versorgung des Körpers nach dem Training ist auch verbessert. Außerdem bin ich großer Fan des bekannten Orthomols aus dem kleinen Trinkfläschchen. Die Produkte waren bei mir durchweg verträglich, aufbauend und immer easy in der Anwendung und auch für unterwegs. Wer sich weniger gut auskennt, welche Nahrungsergänzungsmittel wann und wie einzunehmen sind, ist mit den Orthomol-Produkten gut beraten, da sie auf die Bedürfnisse von Sportern abgestimmt sind.

Abschließend

Zahlreiche Spitzensportler nutzen die Produkte aus dem Hause Orthomol, viele arbeiten auch schon langjährig mit Orthomol zusammen.

Aber das Wichtigste überhaupt, eine ausgewogene Ernährung ist das A und O, funktioniert aber leider nicht immer, daher sehe ich den Griff zu Vitaminpräparaten nicht als negativ an.

Einzig der hohe Anteil an Verpackungsmaterial ist für mich persönlich etwas unschön. Das ist aber leider nötig, denn gerade Vitamine und andere Mineralstoffe sind häufig empfindlich gegenüber Licht und Sauerstoff.

Der etwas hohe Preis ist natürlich abschreckend, aber hochwertige Produkte haben einfach ihren Preis. Meine persönliche Erfahrung ist positiv. Die ähnliche Aufnahme der Nährstoffe nur durch die reine Ernährung sehe ich als sehr schwierig an und ebenso kostenintensiv. Daher halte ich es für gut investiertes Geld.

Wer Funktionsstörungen mit der Schilddrüse hat, sollte vor der Einnahme mit dem Hausarzt sprechen, da beim bekannten Orthomol Sport im Trinkfläschchen Jod enthalten ist. Die tägliche Verzehrempfehlung sollte nicht überschritten werden.

Hast du schon von den Orthomol Sport Produkten gehört? Wenn nicht dann unbedingt ausprobieren. Mit dem Gutscheincode RUNFURTHER20 könnt ihr bis 31.10.2018 20% auf die Einkäufe sparen.

Eingeladen wurde ich von Orthomol Sport, die Produkte zu testen und darüber zu berichten. Trotzdem ist meine Meinung nicht käuflich, was also bedeutet, dass alles was hier steht, meine eigene Überzeugung ist.

orthomol sport event