Freude am Laufen – die # RunForYourCity Challenge

Freude am Laufen – die # RunForYourCity Challenge

TomTom startet die Laufchallenge # RunForYourCity. Werde aktiv.

Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam motivieren wir uns und gemeinsam haben wir mehr Lust uns zu bewegen. TomTom steht mit einer neuen Laufchallenge in den Startlöchern. Ich selbst veranstalte monatliche Challenges via Instagram. Daher weiß ich, wie motivierend es sein kann, Erfolge zu teilen, Ziele zu stecken und sich gegenseitig zu stärken. Ja und nur darum geht es. Mit Bewegung zu einem gesünderen Leben.

RunForYourCity Motivation

Die # RunForYourCity Challenge, welche sich an Anfänger wie auch Profis gleichermaßen richtet, soll zusätzlich begeistern. Für eine optimale Unterstützung wird es drei Kategorien geben: #GoingFit #GoingSmart #GoingHealthy. Diese bieten Informationen und Unterhaltung rund um das Thema Sport und Gesundheit.

Die Laufchallenge

Die Challenge wird als Wettbewerb zwischen vier Städten erfolgen. Teilnehmende Städte sind Berlin, München, Köln und Hamburg. Die Idee, jeder Schritt, ob laufend oder gehend zählt. Als Teilnehmer musst du deine Kilometer Ergebnisse einfach unter einen der folgenden Hashtags #GetGoingBerlin #GetGoingHamburg #GetGoingMünchen #GetGoingKöln posten. Dies kann via Instagram oder Facebook erfolgen.

RunForYourCity Challenge

Mitmachen kann jeder, auch wenn man nicht in einer der genannten Städte lebt. In diesem Falle einfach die Lieblingsstadt unterstützen.

RunForYourCity laufen

# RunForYourCity

Der Start fällt am 19.6.2017 und die Challenge wird fünf Wochen laufen bis 24. Juli 2017 23:59 CET. Wenn du teilnimmst werden deine Kilometer durch die Hashtags verfolgt und durch ein Team von TomTom summiert.

# RunForYourCity Start

Wer mitmacht kann als Anreiz eine von drei TomTom Runner 3 Cardio+Music direkt bei TomTom gewinnen. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost. Die Teilnahme ist einfach und kostenlos. Die Teilnahmebedingungen hier.

Gewinnspiel

Zusätzlich darf ich auch eine TomTom Runner 3 Cardio+Music verlosen.

Und so nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

1. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, ob ihr ein Ziel für diese Challenge habt und wenn ja welches?

2. Tragt euch rechts in der Sidebar mit eurer Email-Adresse ein, für weitere Posts und Gewinnspiele.

3. Teilnahmeschluß: 24.07.2017

4. Der Gewinner wird von mir schriftlich benachrichtigt.

RunForYourCity Uhr

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit TomTom entstanden.

Weitere Details auf der Facebookseite von Tom Tom Deutschland.

Fotocredit: PEAK ART IMAGES

There are 15 comments for this article
  1. Monesi19 at 21:53

    Hallo Cindy,
    wie du schon schreibst, gemeinsam motivieren. Gibt es was Besseres? 😉 Gerade an weniger guten Tagen hole ich mir oft Motivation von Instagram und habe schon Feedback erhalten in dem ich mit meinem Posts gleichzeitig andere motiviere. Das finde ich toll.

    Mein Ziel für jede Challenge ist eigentlich, soviel KM wie möglich beizutragen, mich dabei selbst zu verbessern. Zeitmäßig und auch KM-mäßig.

    Liebe Grüße
    Simone

  2. Julia B. at 22:24

    Hey Cindy da mache ich doch gleich mal mit!

    Nach Liechtenstein habe ich einfach Blut geleckt und bin wieder richtig motiviert, mich mehr zu bewegen und endlich Sport zu machen! Wenn ich selbst meinen Arsch nicht hochkriege, darfst du mir gern in den Hintern treten 😛 bin auf jeden Fall bei der Challenge dabei und hoffe ich kann den ein oder anderen Kilometer dazu beitragen!

  3. Busch Michel at 23:01

    Mein Ziel für diese Challenge sind 200 Kilometer zu schaffen.

  4. Andrea at 8:25

    Mein Ziel ist im mit einem Lachen im Gesicht zu laufen 😃 und am Ende in Frankfurt den Marathon zu rocken 😃💪🏼😃

  5. Ju.liia at 13:12

    versuch ich doch auch mal mein Glück, in der Hoffnung meine Steinzeit Pulsuhr bald in Rente schicken zu dürfen ;))
    Ich hab mir vorgenommen, nach dem HM am Sonntag den Fokus auf kurze schnelle Läufe sowie Kraft- und Stabitraining zu legen.

  6. Sarah at 19:40

    Mein Ziel? 100km im Monat zu knacken, dass wäre für mich schon eine ziemlich gute Leistung 🙂 Und wenn die Intervalle noch ein wenig flotter würden, dann würd ich mich auch nicht beschweren.

  7. Andrea at 11:55

    Hallo Cindy,

    ichmach auch bei der Challenge mit und ich hoffe,dass ich als Nächstes bei 10km mal unter die 50min.komme 😀

    Liebe Grüße,
    Andrea

  8. Chris at 9:14

    Einfach Spaß haben wie immer, so viele wie möglich mit ins Boot holen und fleißig weiter für mein Projekt Kölnmarathon sub3:45 am 1.10. trainieren. 😉

  9. Anna at 18:13

    Huhu, mein Ziel ist es immer am Ball zu bleiben und regelmäßig zu laufen.
    Viele Grüße, Anna

  10. Janine Schubert at 7:08

    Liebe Cindy,

    schneller werden, auch mal im Training einfach so die Komfortzone verlassen, 15km ohne drüber nachzudenken laufen oder die HM Zeit zu verbessern, an Zielen mangelt es mir nicht. Gleichzeitig seh ich aber auch, dass laufen einfach Spaß machen soll, insofern setzt ich mich nicht zu sehr unter Druck 😉

    Liebe Grüße
    Janine

  11. Ascol at 22:35

    Liebe Cindy,
    versuche ich doch auch mein Glück 🍀
    Ein wirkliches Ziel habe ich nicht. Ich gehöre noch zu den Laufanfängern, da ich erst seit April regelmäßig laufe. Diese Challenges motivieren aber ungemein am Ball zu bleiben. Somit ist das Ende der TomTom Challenge ein Ziel 😉
    Oder auch deine Monats-Challenges (danke dafür) sind ein Ziel, nehme zum ersten Mal dran Teil…..
    Liebe Grüße,
    Ascol

  12. Stefan at 21:43

    Coole Challenge – diese nehme ich zum Anlass mich für den München Marathon fresh zu machen, da können ein paar zusätzlich motivierte Kilometer nicht schaden

  13. Falko at 15:57

    Mein Ziel für die Challenge ist wieder einen HM zu packen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.