Professionelles Bikefitting bei Radlabor in München

Professionelles Bikefitting bei Radlabor in München

Ort Radlabor in München

Bikefitting das Tuning für die Triathleten – es läßt mich irgendwie nicht das Gefühl los, dass Triathleten und Tuningverrückte ziemlich ähnlich agieren. Eine Materialschlacht, wem kommt es bekannt vor? Ich stehe da ja noch ziemlich am Anfang, aber vor allem im Radbereich scheint die allgemeine Gier nach dem besten Material enorm hoch zu sein.
Willkommen in der Triathlon Welt, da denkste du weist alles, ist aber nicht so. Die Triathlon Welt ist eine verrückte, faszinierende Welt und öfter mal was Neues ist normal. So ging es mir beim Erhalt meines Fahrrades. Einfach draufsitzen war leider nicht möglich. Denn es bedarf einer Einstellung, um die optimale Sitzposition zu erreichen. Was ein paar Zentimeter ausmachen können ist schon erstaunlich.
Wenn ich in meinem Bekanntenkreis von meinem „neuen“ Hobby erzähle, habe ich oft das Gefühl von erwiderten Desinteresse. Kopfschütteln bis ach wie zeitaufwendig. Ich dagegen brenne regelrecht dafür. Zusätzlich zum Training gibt es ständig neue Fakten, was es so abenteuerlich macht und ich so vieles interessantes über mich selbst lernen kann.
Radlabor lernen

So aber nun zurück zur Disziplin Radfahren

Was nützt das beste Bike, wenn es nicht an den eigenen Körper angepaßt ist? Ich habe sofort beim ersten Mal auf das Rad sitzen gemerkt, da sitze ich aber nicht wirklich bequem. Eigentlich saß ich schon sehr verkrampft. Die Vorstellung mehrere Stunden darauf ausharren zu müssen, erinnerte eher an eine Tortour. Gesund fühlte es sich also nicht an. Schmerzhafte Fehlhaltungen wären zu erwarten und das wollte ich vermeiden. Ganz klar jeder kann ein Rad auch selbst einstellen, doch gesundes Fahren ist da nicht unbedingt garantiert. Da ich ja eigentlich auch gar keine Ahnung davon habe, war für mich klar, ich hole mir professionelle Hilfe bei einem Bikefitter. Meine Wahl fiel auf das Radlabor in München. Das Radlabor wurde mir von Sportsfreunden empfohlen und auch die Internetrecherche ließ nur gutes hoffen.
Die Terminvergabe war unkompliziert und vor allem schnell möglich. Innerhalb von zwei Wochen war ich mit meinem Rad zur Vermessung vor Ort.

 Radlabor Termin

Sitzpositionsanalyse

Ich lernte Pascal kennen, mein Ansprechpartner für das Bikefitting und auch Leiter des Radlabors in München. Wir hatten vorab schriftlich vereinbart, dass eine Sitzpositionsanalyse PRO für mich am ehesten in Frage käme. Pascal hatte meine persönlichen Daten bereits vorab erhalten und wollte zusätzlich ein wenig zu meiner Vorgeschichte wissen. Ich sprach über meine Knieprobleme und sportlichen Pläne. Damit war schon mal der erste Eindruck geschaffen. Dann warf ich mich in meine Bikeklamotten, sodass wir zum praktischen Teil übergehen konnten.
Radlabor Dokumentation

Körpervermessung

Die Abmessung meines Körpers wird mit Hilfe eines Lasers vorgenommen (Bodyscan). Die körperlichen Maße wie Innenbeinlänge, Schulterbreite, Brustbeinhöhe und einiges mehr werden ins System übernommen und bilden die Grundlage zur Berechnung.
Pascal ließ mich dann ein paar Meter gehen, ein paar Übungen vorführen und analysierte so Dysbalancen und Einschränkungen in der Beweglichkeit. Und die habe ich zu Genüge. Vor allem meine verkürzte Wadenmuskulatur fiel hier zum ersten Mal auf. Ich bekam ein paar Übungen gezeigt, um künftig meine Schwachstellen zu minimieren.
Dann wurden meine Füße angeschaut und auf Fehlstellung und Druckverhältnis analysiert. Das Ergebnis wiederum wird genutzt, um meine Schuhe entsprechend auf die Pedale einzustellen. Eine Einlage wurde mir empfohlen.

Radvermessung

Nun wird mein Giant Trinity Advanced Pro vermessen. Die Abmessungen werden Millimetergenau technisch aufgenommen. Sozusagen ist damit der Anfangszustand (Eingangsmessung) dokumentiert „und eine Empfehlung wird später als Ergebnis ausgespukt“.
Radlabor Radvermessung
Radlabor Eingangsmessung

Im nächsten Schritt ging es für mich auf das Bike, welches in eine Rolle gespannt war. Und ich durfte in die Pedale treten. Im Übrigen saß ich das erste Mal auf meinem Rad (bis auf ein Fotoshooting einige Wochen zuvor). Ja und ich saß bes…. drauf, im wahrsten Sinne des Wortes. Im Rücken merkte ich sofort eine Verspannung und auch Pascal bestätigte mir mein Gefühl. Das Bike und ich wurden kritisch in Augenschein genommen, hier und da mit einem Winkelmesser nachgemessen und auch sonst wurde ich rundum aus verschiedenen Blickwinkeln beäugt. Zusätzlich lief die Videoaufnahme mit, sodaß man im Nachhinein die Veränderungen in Zeitlupe nachvollziehen konnte.
Radlabor Sitzposition
Radlabor Videoanalyse
Radlabor Winkel

Dann stieg ich erst mal wieder ab und einige Anpassungen wurden schnell mit Werkzeug und Geschick vorgenommen. Wichtigstes Ergebnis ist allerdings, dass das Bike viel zu lang für mich ist. Ich muss eingestehen, eine vorherige Beratung hätte wohl eine Empfehlung für ein anderes Rad ergeben. Pascal versetzte den Vorbau (Lenker) nach hinten und korrigierte den Sattel nach unten.
Radlabor Anpassung

Anpassung

Wieder saß ich auf das Fahrrad und es fühlte sich gleich bequemer an. Obwohl nicht alles entsprechend der vermessenen Empfehlung umgesetzt werden konnte. Beim Sattel fehlen weitere 0,6 cm nach unten. Dies ist allerdings nicht ohne Eingriff z.B. einer Säge möglich (oder neuer Sattel). Auch beim Lenker/Vorbau ist alles machbare rausgeholt. Weitere vier Zentimeter fehlen, um das Optimum zu erreichen. Das werde ich im Nachgang mit Bastelarbeit ändern müssen bzw. Teile wie den Lenker oder Sattel ersetzen.
Wir schauten uns noch die Videomitschnitte an. Meine Haltung ist geschmeidiger und die technisch bestmögliche Sitzposition ist hergestellt. Abschließend erhielt ich alle Daten in Papierform überreicht. Diese können aber jederzeit auch online im Kundenaccount eingesehen werden.
Radlabor Vorher

Sitzposition vorher

Radlabor nachher

Sitzposition nachher

Fazit zu Radlabor

Allein durch das fehlende Know How und Equipment hätte ich die Einstellung nie in der Qualität vornehmen können. Bei einem Bikefitter wird dies schnell und professionell erledigt. Man weis danach einfach, dass es paßt und verläßt die Filiale mit einem guten Gefühl. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass allein die Erfahrungswerte und das technische Equipment kaum ersetzbar sind, um die perfekte Sitzposition zu finden.
Somit ist auch für Hobbysportler ein professionelles Bikefitting empfehlenswert, denn auch wir sitzen viele Stunden auf unserem Fahrrad und können so Fehlstellungen vermeiden. Unser Körper dankt es uns im Nachhinein. Bereits wenige Millimeter können über das Wohlbefinden und die Effektivität entscheiden. Die persönliche Beratung durch Radlabor empfand ich als sehr angenehm und freundlich. Man nahm sich die Zeit alle offenen Fragen zu beantworten und auch im Detail zu erklären.
Und wer die Dienstleistungen der Radlabor-Filialen in in Anspruch nehmen will, bekommt mit dem Code „RUNFURTHER“  10 % Rabatt.
Radlabor Ergebnis

Danke an die Jungs von Radlabor. Es war mir eine Freude.
Es gibt weitere Radlabor Filialen in Freiburg und Frankfurt.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Radlabor, München.
Fotocredit: PEAK ART IMAGES
Radlabor Radeinstellung
Authored by: Cindy.haase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.